Seminarinhalte


Seminar 1

20.-22.01.2023, 3 Tage, 22.5 Stunden

  • Die bedeutende und wichtige Rolle der Traumaarbeit in unserer Craniosacral-Therapie-Praxis
  • Traumadefinitionen
  • Vegetatives Nervensystem und Traumasymptome
  • Das dreiteilige autonome Nervensystem
  • Selbstschutzreaktion, Erstarrungsreaktion, Dissoziation als physiologische Reaktionen
  • Die Wichtigkeit von Ressourcen und Arbeit mit Ressourcen
  • Bedeutung und Arbeit mit Orientierungsreaktionen
  • Die Wichtigkeit von kleinen Schritten (Titration)

Seminar 2
31.03.-02.04.2023, 3 Tage, 22.5 Stunden

  • Sichere und präzise verbale Begleitung zur Unterstützung der Selbstregulation und des inneren Behandlungsplans
  • Arbeit mit Aktivierung und Deaktivierung
  • Abschliessen von unvollständigen Reaktionen
  • Vertiefen der physiologischen und anatomischen Aspekte des dreiteiligen autonomen Nervensystems
  • Verständnis der Bedeutung von Traumareaktionen und Traumasymptomen
  • Vertiefen der Arbeit mit Ressourcen

Seminar 3
16.-18.06.2023, 3 Tage, 22.5 Stunden

  • Arbeit mit den Elementen, die die Gesamtheit der Erfahrung ausmachen (Gedanken, Bilder, Erinnerungen, Emotionen, Körperempfindungen, Handlungen)
  • Verschiedene Arten von Ereignissen bewirken verschiedene Traumareaktionen
  • Übungen anhand verschiedener Techniken
  • Abschluss und Möglichkeit zur Prüfung

Download PDF

Seminarbedingung traumaspezifische verbale Begleitung

⇒ Anrechenbare Kursstunden: 67.5

Kosten: 3x CHF 670, insgesamt CHF 2‘010, Ermässigung für CS-Studierende von insgesamt CHF 195

Kurszeiten: Fr/Sa 09.15-17.45 Uhr / So 09.15-16.45 Uhr

Hinweise: Die 3 Seminare gelten als ein Kurs und können nur als Ganzes belegt werden. Der Kurs kann am Ende mit einer Prüfung abgeschlossen werden.
Cranio Suisse anerkennt pro Fortbildungsperiode maximal 20 Stunden in ressourcierter Traumaarbeit und Prozessbegleitung als Fachkurs. Die traumaspezifische verbale Begleitung wird von Cranio Suisse als erweitertes medizinisches Fachwissen anerkannt.

Zulassung: Zu diesem Kurs werden alle diplomierten Craniosacral-TherapeutInnen sowie StudentInnen, die im letzten Drittel ihrer Cranioausbildung stehen, zugelassen (mindestens 280 Ausbildungsstunden müssen absolviert sein und nachgewiesen werden).

Anmeldungen: Nach Erhalt der Anmeldebestätigung ist die Anmeldegebühr von CHF 180 innert 30 Tagen fällig, ansonsten hat das Institut das Recht, über den Platz zu verfügen. Die Anmeldegebühr wird den drei Seminaren mit je CHF 60 gutgeschrieben. Die Restzahlung wird mit der Seminareinladung 3 Wochen vor jedem Seminarbeginn fällig.

Rücktrittsbedingungen: Rücktritte bis 20.01.2022 sind kostenlos. Ab 21.01.2022 bis 29.12.2022 beträgt die Rücktrittsgebühr CHF 100. Bei Rücktritt zwischen dem 30.12.2022 und Seminarbeginn von Seminar 1 ist die Hälfte der Seminarkosten in Höhe von CHF 1‘005 / CHF 907.50 fällig, ausser der Platz kann wieder besetzt werden. In diesem Fall sind nur CHF 100 geschuldet. Bei Rücktritt nach Seminar 1 oder nach Seminar 2 wird die Hälfte der verbleibenden Kurskosten fällig.

Wir empfehlen den Abschluss einer Annullierungskostenversicherung bei Krankheit oder Unfall. Mit der verbindlichen schriftlichen oder E-Mail-Anmeldung werden diese Kursbedingungen anerkannt.

Anmeldung Fur Event Title

Wir haben Ihre Buchung erhalten